Hypnose Behandlung in Nürnberg

Selbsthypnose

Was bringt mir Selbsthypnose?

Prinzipiell ist Selbsthypnose ein entspannter Zustand, in den Sie sich selber bringen können. Dieser entspannte Zustand kann dann genutzt werden, um gewünschte Veränderungen zu unterstützen. Dies geschieht durch positive Suggestionen, Impulse für unterstützende innere Bilder, der Visualisierung des gewünschten Zielzustandes und der Schritte dorthin, usw.

Inhaltsverzeichnis

Wobei kann mir Selbsthypnose helfen?

Bereiche, in denen Selbsthypnose unterstützend eingesetzt werden kann sind z.B.

  • Schlafprobleme und Schlaflosigkeit
  • Emotionale Verstimmungen, Niedergeschlagenheit
  • Angst und geringes Selbstwertgefühl
  • Schmerzen und Psychosomatik
  • Allergien
  • Kopfschmerzen
  • Abnehmen mit Hypnose
  • Raucherentwöhnung

Viele andere Anwendungsfälle sind möglich. Wichtig ist aus meiner Erfahrung heraus, dass das Vorgehen und die Suggestionen genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden und zur Zielstellung passen.

Welche Gefahren bestehen?

Um es kurz zu machen: Für Selbsthypnose gelten dieselben Aussagen, wie ich sie für Hypnose bereits beschrieben habe: Sie sind nicht willenlos. Sie werden wieder aufwachen. Sie werden nichts tun, was Ihr Unterbewusstsein nicht für richtig hält. Eine Hypnose gegen das eigene Wertesystem funktioniert nicht.

Wie funktioniert Selbsthypnose?

In der Selbsthypnose erreichen Sie Entspannung ganz alleine.

  1. Sie müssen den Vorgang am besten einmal mit einem für Sie abgestimmten Text und Vorgehen mit einem Hypnotiseur erlernen. Es gibt auch viele Selbsthypnose-CDs im Internet zu kaufen. Vielleicht finden Sie auch hier eine Aufnahme, die zu Ihnen passt und für Ihre Zielstellung geeignet ist.
  2. Danach müssen Sie üben. Sie werden sehen, dass der Prozess in den entspannten Zustand zu gehen, immer einfacher und schneller funktioniert. Schon bald benötigen Sie keine MP3 Anleitung mehr oder keinen Text, den Sie sich vorher eingeprägt haben. Das ist auch der Unterschied zur Fremdhypnose. Bei der Fremdhypnose bekommen Sie die Suggestionen und Anleitungen von einem Hypnotiseur.
  3. Sie können den Prozess der Einleitung sehr schön mit einem sogenannten Körperanker unterstützen. Dies kann z.B. der aufgestellte Unterarm sein, den Sie fallen lassen. Genau den Moment, wenn der Unterarm auf die Unterlage trifft, nutzen Sie dann um in den entspannten Zustand umzuschalten.
  4. Den eingeübten Prozess und den Zustand der Entspannung können Sie dann anreichern. D.h. Sie überlegen sich, welche Suggestionen für ein gewünschtes Ziel hilfreich sein könnten. Sie schreiben sich diese auf und spielen es ein paar Mal durch. Sie prüfen, ob die inneren Bilder, Gefühle und Ideen, die dadurch entstehen, hilfreich sind für die Veränderung. Ggf. passen Sie den Text nochmal an. Und schon haben Sie eine eigene Variante für Ihre Selbsthypnose. Für das Entwickeln von guten Suggestionen für Hypnosen gibt es gute Tipps im Internet.

Wodurch unterscheidet sich Selbsthypnose von Mentaltraining und Meditation?

Letztendlich nutzen alle Techniken einen Entspannungszustand und die persönliche Innenschau über innere Bilder und Gefühle. Der Rahmen und das Vorgehen mögen sich unterscheiden, je nachdem welche Variante Sie verwenden.

Immer aber wird versucht über hilfreiche Prozesse den Geist in einen gewünschten veränderten Zustand zu bringen.

Es gibt noch viele weitere Methoden, die in dem Umfeld aufgeführt werden könnten, z.B. Autogenes Training, Achtsamkeit, NLP, usw.

Selbsthypnose in Nürnberg lernen

Ich setze Selbsthypnose für verschiedenste Zwecke ein. Ich empfinde die Technik als so hilfreich, weil Sie sie selber erlernen und dann in Ihren Alltag integrieren können. Und die Methode ist sehr variantenreich und Ihren Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.

Wenn Sie Selbsthypnose bei mir in meiner Praxis in Nürnberg erlernen wollen, schicken Sie mir eine Anfrage für einen ersten Termin. Wenn Sie noch Fragen haben, dann melden Sie sich einfach oder recherchieren auf weiteren z.T. sehr ausführlichen Seiten zu Selbsthypnose im Internet.

Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie einen Termin vereinbaren? Dann freue ich mich über Ihre Anfrage.