Hypnose Behandlung in Nürnberg

Hypnose-Zustand

Glossar HypnoseHypnose ist ein Entspannungszustand. Diese Entspannung kann unterschiedlich tief gehen.

Manche verwenden den Begriff Trance. Dieser gefällt mir aber persönlich nicht so gut, weil damit häufig Willenlosigkeit, völliges Weggetretensein oder sonstige Wilde Gedanken verbunden werden.

Hintergrund und Entstehung

Bereits zur Zeit der Pharaonen wurden Formen von Hypnose eingesetzt. Suggestionen sollten die Erholung und Regeneration unterstützen. In Europa fasste die Methode vor über 200 Jaren Fuß, wo sie sich über die Zeit bis heute als anerkannte Heil- und Behandlungsform entwickelt hat. Es gibt Studien zur wissenschaftlichen Anerkennung von Hypnotherapie und die Behandlung geht weit über Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion hinaus.

Hypnotherapie wird heute häufig zur Behandlung von psychischen Störungen wie Angsterkrankungen, Zwang, emotionalen Erkrankungen usw. eingesetzt.

Anwendung von Hypnose

Hypnose ist ansich erstmal angenehm, therapeutisch aber nutzlos. Erst die Sinnvolle Nutzung dieses Entspannungszustandes mit Methoden zur Erreichung eines gewünschten Zieles machen aus der Hypnose ein hilreiches Vorgehen.

Ein Einsatz erfolgt z.B. bei:

  • Entspannungsverfahren
  • im Coaching. Dort auch als Hypno-Coaching bezeichnet
  • in der Psychotherapie (Hypnosetherapie bzw. Hypnotherapie)

Die Zielsetzungen können dabei ganz unterschiedlich sein. Von bekannteren Themen wie Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung oder Lernunterstützung bis hin zur Behandlung von psychosomatischen Beschwerden, Schmerzen und Angstzuständen.

Weitere Informationen über die Anwendung, Voraussetzungen und Ablauf von Hypnose in meiner Praxis in Nürnberg finden Sie auf der Hauptseite zu Hypnose.

 

Ähnliche Einträge

Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie einen Termin vereinbaren? Dann freue ich mich über Ihre Anfrage.